10 % Neukunden Rabatt! Jetzt registrieren
Schnelle Lieferzeiten
Ab 49 € (D) versandkostenfrei
Telefon 0941 466800

2000 Vieilles Vignes Riesling Alsace Grand Cru Altenberg de Bergheim Magnum

89,00 €*

Füllmenge: 1.5 Liter (59,33 €* / 1 Liter)

Nur noch 2 lieferbar.

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: 141211
Hersteller: Gustave Lorentz
Produktinformationen "2000 Vieilles Vignes Riesling Alsace Grand Cru Altenberg de Bergheim Magnum"

An der mittelalterlichen Stadt Bergheim, verläuft an der Südseite des Grasberggipfels ein ziemlich steiler Abhang auf einer Höhe von 220 bis 320 Metern. Sowohl die Südlage als auch der steile Hang begünstigen ein warmes und gemäßigtes Mikroklima und eine sehr gleichmäßige Luftfeuchtigkeit. Im Herzen der Region Grand Est, liegen die berühmten Grand Cru Lagen, mit Kalkstein und Mergel aus dem mittleren und unteren Jura überlagert. All diese klimatischen Bedingungen, die in der Tat eher von warmen Temperaturen geprägt waren, trugen zur Qualität dieses Jahrgangs bei.

 

Wunderbar reifer Riesling, heute auf den Punkt zu genießen. Gelb mit grünen Farbtönen öffnet sich dieser Riesling mit einer ausdrucksstarken und komplexen Nase. Sehr fokussiert und vielschichtig, ungemein langanhaltend, strukturiert und kraftvoll, mit einer schönen Mineralität, die sich im delikaten Abgang ausdrückt.

 

Servierempfehlung: Empfiehlt sich zu delikaten Fischgerichten (gegrillt oder in Sauce), gerne auch zu Sushi und hellen Fleisch.

 

Eigenschaften & Allergene "2000 Vieilles Vignes Riesling Alsace Grand Cru Altenberg de Bergheim Magnum"
Jahrgang: 2000
Lebensmittelbezeichnung: Wein
Weinart: Weißwein
Geschmack: trocken
Land: Frankreich
Anbauregion: Elsass
Qualität: AOP Alsace Grand Cru
Rebsorte: Riesling
Charakter: alterungsfähig, kompakt & ausdrucksstark
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Füllmenge: 1,5 Liter
Trinktemperatur: 10-12 °C
Reifepotential: 20 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Passt zu: asiatischer Küche, Fisch, Helles Fleisch
Anschrift Hersteller/Weingut: Gustave Lorentz, 91 Rue des Vignerons, 68750 Bergheim, Frankreich

Rar & Gereift

Nur 8 auf Lager!
2008 Vieilles Vignes Riesling Alsace Grand Cru Altenberg de Bergheim
An der mittelalterlichen Stadt Bergheim, verläuft an der Südseite des Grasberggipfels ein ziemlich steiler Abhang auf einer Höhe von 220 bis 320 Metern. Sowohl die Südlage als auch der steile Hang begünstigen ein warmes und gemäßigtes Mikroklima und eine sehr gleichmäßige Luftfeuchtigkeit. Im Herzen der Region Grand Est, liegen die berühmten Grand Cru Lagen, mit Kalkstein und Mergel aus dem mittleren und unteren Jura überlagert. All diese klimatischen Bedingungen, die in der Tat eher von warmen Temperaturen geprägt waren, trugen zur Qualität dieses Jahrgangs bei. Wunderbar reifer Riesling, heute auf den Punkt zu genießen. Gelb mit grünen Farbtönen öffnet sich dieser Riesling mit einer ausdrucksstarken und komplexen Nase. Sehr fokussiert und vielschichtig, ungemein langanhaltend, strukturiert und kraftvoll, mit einer schönen Mineralität, die sich im delikaten Abgang ausdrückt. Servierempfehlung: Empfiehlt sich zu delikaten Fischgerichten (gegrillt oder in Sauce), gerne auch zu Sushi und hellen Fleisch.  

Inhalt: 0.75 Liter (60,00 €* / 1 Liter)

45,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2008 Gewürztraminer Alsace Grand Cru Vieilles Vignes Altenberg De Bergheim
Altenberg ist für seine hervorragenden Weine bereits seit dem 12. Jahrhundert berühmt. In den Archiven der Gemeinde findet man zahlreiche Hinweise auf die hervorragende Qualität dieses Weingebiets. Die harmonische Übereinstimmung eines kraftvollen und virilen Charakters mit einem feinen und subtilen aromatischen Ausdruck zeichnen die Grands Crus Altenberg aus.An der mittelalterlichen Stadt Bergheim, verläuft an der Südseite des Grasberggipfels ein ziemlich steiler Abhang auf einer Höhe von 220 bis 320 Metern. Sowohl die Südlage als auch der steile Hang begünstigen ein warmes und gemäßigtes Mikroklima und eine sehr gleichmäßige Luftfeuchtigkeit. Im Herzen der Region Grand Est, liegen die berühmten Grand Cru Lagen, mit Kalkstein und Mergel aus dem mittleren und unteren Jura überlagert. All diese klimatischen Bedingungen, die in der Tat eher von warmen Temperaturen geprägt waren, trugen zur Qualität dieses Jahrgangs bei.Der ideal gereifte Gewürztraminer vom berühmten Bergheimer Hang zeigt sich heute auf den Punkt. Dieser Grand Cru zeigt große Kraft und Finesse an exotischen Noten wie Mango, Litschi, Passionsfrucht. Am Gaumen dicht und einnehmend, mit blumiger Tiefe und fruchtig würziger, beeindruckender Aromatik. Servierempfehlung: offenbart seinen ganzen Charme in Kombination mit einem Schweinefleisch-Curry an exotischen Früchten. Gerne auch zu einem Moelleux au Chocolat oder Blauschimmelkäse wie Bleu des Causses und Fourme d'Ambert.

Inhalt: 0.75 Liter (64,00 €* / 1 Liter)

48,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2016 Riesling "Hundertgulden" Qualitätswein
Jürgens „persönliches Großes Gewächs“: Dicht, voluminös und komplex zeigt sich dieser Riesling, zugleich mineralisch und salzig bei reifen gelben und tropischen Fruchtaromen. Die Trauben stammen ausschließlich vom steilen Südhang der Appenheimer Top-Lage „Hundertgulden“, dessen Name zur Zeichnung auf dem Weinetikett inspirierte. Muschelkalk aus dem Tertiärzeitalter prägt hier den Boden des mit 50 Jahren ältesten Weinbergs. Serviervorschlag: Ein Wein für die große feine Fischküche,  Krabben mit Chili und Knoblauch, Hummer, aber auch Makrelen, sowie zu Kalbsrücken und Thai-Food.James Suckling 94 Pkt.  (Jg2018)

Inhalt: 0.75 Liter (29,33 €* / 1 Liter)

22,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2013 Geisenheimer Rothenberg Riesling trocken GG VDP.GROSSE LAGE
Die Wiederentdeckung dieser einzigartigen Lage "Geisenheimer Rothenberg" wurde mit der Entdeckung der ältesten Lagenklassifikationskarte der Welt im Jahr 2011 (Pressemeldung des Tre Torri Verlages vom 11. März 2011) ins Licht der Öffentlichkeit gerückt, in der die Lagen im Geisenheimer Rothenberg bereits im Jahr 1867 dem höchsten Status Reingaus - der Klasse I - zugeordnet wurden. Schon in den 80er Jahren erahnte das Gutshaus Rheingau das Potential und konnte die knapp 6 ha der Steillagen im Geisenheimer Rothenberg über einen langfristigen Pachtvertrag in die eigene Bewirtschaftung nehmen und im Jahr 2010 sogar erwerben. Die Rebstöcke, unterhalb der vorderen Abbruchkante im Geisenheimer Rothenberg, sind zwischen 24 und 56 Jahre alt. Floraler Duft nach reifem Steinobst und Zitrusfrüchten mit fein kräuterigen Tönen in der Nase. Dazu deutliche Mineralik, reife, saftige Frucht, etwas Kandisnoten, Hefe und gelbe Würze schwingen am Gaumen mit. Lebendige, feine Säure und recht mürber Gerbstoff. Hat Griff und Biss mit beindruckender Tiefe. Anhaltend saftiger Abgang. Speiseempfehlung: Sauerbraten mit Rotkohl, Allgäuer WildblumenkäseBoden: Taunusquarzit, durchsetzt mit rotem Tonschiefer (Eisenoxyd)Trinkreife: ab 2017, jetzt die ideale Trinkreife

Inhalt: 0.75 Liter (66,65 €* / 1 Liter)

49,99 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Nur 4 auf Lager!
2012 Bernkasteler Badstube Riesling Kabinett
Mit 68 ha ist die Badstube die kleinste Großlage im Weinanbaugebiet Mosel. Durch ihre unmittelbare Nähe zum Bernkasteler Doctor und dadurch, dass sie die klassifizierten VDP.Grossen Lagen Graben und Lay beinhaltet, aber vor allem durch ihre konsistenten Qualitäten wird sie innerhalb des VDP als einzelne VDP.Grosse Lage geführt. Ihre Einzellagen - überwiegend im Steilhang gelegen - befinden sich ausschließlich rechtsseitig der Mosel auf dem Gebiet des Stadtteils Bernkastel. Damit ist die Badstube eine der wenigen deutschen Großlagen, die sich nicht über mehrere Ortsgemeinden erstreckt.Der Name stammt vermutlich aus dem Mittelalter, als noch heiße Quellen in Bernkastel als Bad und Erholungszentrum genutzt wurden. Der Riesling Kabinett erstrahlt im leichten Strohgelb. Die Nase zeigt sich mit vollreifer Frucht, Pfirsich, reifer Zitrone. Seine Süße ist direkt zu schmecken, wird aber gleich von der Säure charmant überspielt. Leicht und spielerisch auf der Zunge. Mittlerer Körper, durchaus bemerkenswerter Abgang.Servierempfehlung: Harmoniert fantastisch mit Sashimi und Sushi und feinen Blattsalaten von Radiccio oder Rucola

Inhalt: 0.75 Liter (33,33 €* / 1 Liter)

25,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2018 Winkeler Jesuitengarten Riesling trocken GG VDP.GROSSE LAGE
Der Jesuitengarten in direkter Rheinnähe zwischen Winkel und Geisenheim gelegen, bringt feinfruchtige, elegante und saftige Weine, mit einem eher mineralischen Stil, hervor. Der Boden ist in Ufernähe stark vom Rhein geprägt und lässt im unteren Bereich deutlich den Charakter einer ehemaligen Auenlandschaft erkennen. Durch seine leicht erwärmbaren Böden gehört der Jesuitengarten zu den wärmsten Weinlagen des Rheingaus. Ihren Namen bekam die Lage 1606: damals übergab der Mainzer Erzbischof die einst hier gelegene Kapelle St. Bartholomae mit den dazugehörigen Weinbergen an das Jesuitenkolleg in Mainz, in dessen Besitz die Weinberge bis 1773 blieben. Der Jahrgang 2018 zeigt schon in jungen Jahren die edlen Rieslingaromen nach Weinbergpfirsich und Aprikosen. Der Abgang besticht durch eine fast samtige Mineralität. Wir sagen ihm ein grandioses Reifepontential von über 10 Jahren zu, in denen er seine wahre Größe zeigen wird. Boden: Auenboden mit Sand- und Kieseinlagerungen, im unteren Bereich auch kalkhaltiger LößSpeiseempfehlung: Weißer Spargel, Zanderfilet, Muscheln  oder auch ein Delice de Bourgogne Käse

Inhalt: 0.75 Liter (40,00 €* / 1 Liter)

30,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite