10 % Newsletter Rabatt! Jetzt anmelden
Schnelle Lieferzeiten
Ab 59 € (D) versandkostenfrei
Telefon 0941 466800
Mallorca
Der Diamant unter den spanischen Weinanbaugebieten. Fernab vom Ballermann werden aus autochthonen und internationalen Reben Juwelen zum Trinken erschaffen.
Mallorca ist in seiner ca 70 x 80 km Ausdehnung ein kleiner Kontinent. Eine weite Tiefebene mit Viehwirtschaft und Getreideanbau wird eingerahmt von einem Mittelgebirge im Osten mit alten Befestigungstürmen. Im Westen steigt das Westküstengebirge bis auf 1450 Höhenmeter an. Die Topographie fällt teilweise recht steil Richtung Meer ab. Dennoch wird in dieser Region Landwirtschaft und Weinbau betrieben. 

Die Mauren hatten es im 10. Jahrhundert verstanden, die Landschaft zu terrassieren. Und anders als auf dem Festland, duldeten sie auf der Inseln den Weinbau, den ursprünglich die Phönizier mitgebracht hatten. Den Höhepunkt erlebte der Weinbau auf Mallorca, als gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Reblaus die französischen Weinberge zerstörte. Es war nur ein kurzes Glück, erreichte der Schädling kurze Zeit später auch die Insel. Weinbau spielte danach keine wesentliche Rolle mehr. Es gab wenige Bodegas, die für den Eigenbedarf produzierten. Export fand nicht statt. Doch die zunehmende Zahl an Touristen förderte den Weinbau, wollten die Gäste einheimische Tropfen trinken und als Andenken mitnehmen.

Mr. Wine erinnert sich noch an Besuche mit seinen Eltern in einer Hafenbar in Cala Figuera, Anfang der 70er Jahre. An einer Wand waren große Holzfässer gelagert, aus denen der Wirt direkt in die Karaffen abfüllte. Ein öliger süßer Malvasia war damals der persönliche Favorit, den er noch jugendlich in geringen Mengen genießen durfte. Danach ist Mr. Wine noch sehr oft auf diese Insel gekommen. Der Besuch eines Winzerbetriebes in Binissalem vor 20 Jahren verlief ganz anders, als wir das heute kennen. Es gab keine Schau- und Verkostungsräume. Professioneller Weinbau steckte auch 10 Jahre nachdem Binissalem den D.O. Status bekommen hatte, in den Kinderschuhen. Und die D.O. Pla i Llevant, war gerade erst als D.O. ernannt worden.

Wer Mallorca nur aus den Sommerferien kennt, wird überrascht sein, wie kalt die Winter werden können. Oder welche Niederschläge über die Inselgruppe sich zeitweilig ergießen. In Verbindung mit den lehmhaltigen Böden, ideale Voraussetzung für den Wein. Internationale Sorten werden im Osten der Insel im Gebiet D.O. Pla i Llevant angebaut. In Binissalem sind traditionell die einheimischen roten Sorten Callet, Fogoneu oder Manto Negro zu Hause. Um einen weißen Prensal zu probieren, müssen Sie selbst nach Mallorca reisen. Die rote Vielfalt Mallorcas finden sie hingegen im Shop mit  "8 Vents".

Wein & Mehr Newsletter Anmeldung

Der Newsletter für Wein-Begierige! Jetzt anmelden und 10 % Newsletter Rabatt erhalten

Ich habe die Datenschutzerklärung*

*Die Abmeldung vom Newsletter ist selbstverständlich jederzeit möglich. Sie erhalten Ihren 10 % Willkommens-Rabatt nach bestätigter und erstmaliger Anmeldung zum Newsletter. Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.