0 0

2018 Pouilly-Fuissé Tête de Cuvée

Artikelnummer: 143067

Hersteller: CHÂTEAU DE FUISSÉ - FAMILLE VINCENT, PROPRIÉTAIRE - 71960 Fuissé Bourgogne, Frankreich

Lebensmittelbezeichnung: Wein

Füllmenge: 0.75 Liter
Gewicht: 1.5 kg
Sofort lieferbar
In der Komplementarität des Grand Terroirs entsteht die Komplexität, Ausgewogenheit und Typizität dieses Château-Fuissé Tête de Cuvée aus mehr als 40 Parzellen stammend. Die persönliche Note von Antoine Vincent in der endgültigen Mischung macht diesen Wein zum repräsentativen und erstklassigen Beispiel für die Appellation Pouilly-Fuissé. Die Mehrheit der Trauben (75%) stammt von Fuissé, angebaut auf Ton dominierenden Böden, alle am Südhang des Mount Pouilly gelegen. Die Weine aus diesen Weinbergen sind im Allgemeinen reicher und größer strukturiert. Weitere Rebstöcke befinden sich in Solutré-Pouilly, wo die Böden mehr Kalkstein enthalten und den mineralischen und leichteren Part, bei gerigerem Säuregehalt beisteuern. Genau diese  unterschiedlichen Ausdrücke zusammen, machen "Tête de Cuvée" zu einem der vollständigsten und typischsten Weine seiner Bezeichnung. Einmal in Flaschen abgefüllt, wird dieser Wein im Laufe der Jahre die Hauptfrucht seiner Jugend (Aromen von Hefe, Zitrusfrüchten, Blumen und Eichenholz) übertreffen und bietet einen noch harmonischeren und edleren Gaumen mit reifem Fruchtcharakter, sekundären Aromen von weißen Mandeln und geröstetem Brot. Die Komplexität durch Reifung macht ihn zu einem der größten Weißweine des Burgunds.

Ausbau: 60 % in  Eichenfässern und 40 % ind Edelstahltanks 

Die Familie VINCENT, die seit 1862 seit fünf Generationen Eigentümer des Château Fuissé ist, sichert die Kontinuität der Domäne. Dank der Übertragung des über drei Jahrhunderte gewonnenen Savoir-Faire der Familie, hat jede Generation Land hinzugefügt, die Qualität verbessert und das weltweite Ansehen der Weine des Château de Fuissé gestärkt. Die Weinberge des Château de Fuissé im südlichen Burgund, erstrecken sich heute über mehr als 40 Hektar und umfassen fünf Appellationen, darunter: Pouilly-Fuissé: 25 Hektar, Saint-Véran: 8 Hektar, Mâcon-Villages: 3 Hektar, Mâcon-Fuissé: 1 Hektar, Bourgogne-Blanc: 0,5 Hektar, 1,2 Hektar Juliénas: 3 Hektar.
Der Respekt vor dem Terroir, jedem individuellen Jahrgang und der Chardonnay Traube, sind die drei Grundvoraussetzungen für die Weine des Château de Fuissé.  Weinbergausdruck, natürliche Reife, Konzentration und Mineralität prägen die Identität und den Charakter dieser großen Burgunderweine.

Bewertungen/Jahrgang 2017:
Wine Spectator: 91/100 Punkte: "This white offers an enticing expression of ripe peach, apricot, honeysuckle and honey aromas and flavors. Ripe and creamy, with a lingering aftertaste. Drink now through 2024"
Burghound.com: 91/100 Punkte
trocken
Frankreich - Burgund
100 % Chardonnay
13,5 % vol.
enthält Sulfite