10 % Newsletter Rabatt sichern
Schnelle Lieferzeiten
Kein Mindestbestellwert
Telefon 0941 466 800
Feinherb - Halbtrocken
Halbtrockene bzw. feinherbe Weine sind die Spaßmacher unter den Weinen. Sie wollen kein aufwendiges Essen. Sie wollen nur unsere Seele erfreuen...
Halbtrocken kennt man im Weinland Frankreich (das weintechnisch als Maß der Dinge gilt) nur beim Champagner, wenn er „Demi-sec“ ist. Feinherb ist eine Geschmacksbeschreibung, ohne dass eine Definition von Zucker und Säurewerten dahinter steht.

2002 hat die EU mit der Verordnung EG) Nr. 753/2002 festgelegt, das halbtrockene Weine einen Restzuckergehalt von höchstens 12g/l und liebliche einen Restzuckergehalt von 13g/l – 45g/l haben. Der pure Restzuckergehalt sagt aber nichts über den Geschmack aus. Denn dieser wird von dem Zusammenspiel mit der Säure, den verwendeten Rebsorten- und einiges Mehr bestimmt. Das führt dazu, dass so mancher Konsument im Glauben, es sei ein trockener Wein einen halbtrockenen trinkt. Deswegen ordern Sie einfach ihre persönliche Stilistik, ohne über eine EU-Definition nachzudenken.