5 % Newsletter Rabatt! Jetzt anmelden
Schnelle Lieferzeiten
Ab 59 € (D) versandkostenfrei
Telefon 0941 466800

2018 Sangiovese Reserve

42,00 €*

Füllmenge: 0.75 Liter (56,00 €* / 1 Liter)

Nur noch 3 lieferbar.

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-5 Tage

Produktnummer: 224223
Hersteller: Philipp Kuhn
Produktinformationen "2018 Sangiovese Reserve"

Dieser Rotwein stammt aus der Großen Gewächs Lage Laumersheimer Kirschgarten, eine sehr kalksteinhaltige, windgeschützte Lage in südöstlicher Ausrichtung die als VDP. Große Lage klassifiziert ist. Der Sangiovese lagerte 20 Monate im neuen kleinen Eichenholzfass. Aufgrund Ihrer hohen Ansprüche an Lage und die damit verbundene hohe Reife ist die Rebsorte Sangiovese nicht für die Produktion in der Masse geeignet. Sie ist in Deutschland vielmehr eine Sorte von Fans für Fans, die vielleicht in Zukunft eine immer wichtigere Rolle im deutschen Rebsorten Portfolio spielen wird. Die Erträge dieser Rebsorte liegen bei nur etwa 35 bis max. 50 hl/ha.


Philipp´s Sangiovese zeichnet sich durch eine opulente Fruchtnote aus, erinnernd an vollreife, dunkle Früchte wie Johannisbeere, Kirschen und Blaubeeren. Anklänge von Weihnachtsgewürzen, Leder und Schokolade untermalen den französischen Akzent. Im Finale besitzt er, durch die vorhandene und rebsortentypische Säure, viel Biss, die für ein großes Lagerpotential spricht.


Auszeichnungen:

Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!

"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Eigenschaften & Allergene "2018 Sangiovese Reserve"
Jahrgang: 2018
Lebensmittelbezeichnung: Wein
Weinart: Rotwein
Geschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbauregion: Pfalz
Herkunft | Qualität: VDP.ORTSWEIN
Rebsorte: Sangiovese
Charakter: alterungsfähig , elegant & samtig , füllig & warm
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Füllmenge: 0,75 Liter
Trinktemperatur: 16-18 °C
Reifepotential: 10 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Vegan: Dieser Wein ist vegan. Es wird bei der Vinifizierung ohne Klärungs- und Schönungsmittel tierischen Ursprungs gearbeitet. Nicht zertifiziert.
Anschrift Hersteller/Weingut: Weingut Philipp Kuhn, Großkarlbacher Str. 20, 67229 Laumersheim
Hersteller | Weingut "Philipp Kuhn"
Von jungen und alten Hasen…

Wenn man mit 20 Jahren alleinverantwortlich für Weinausbau und die Weinberge im elterlichen Gut wird, dann ist man noch sehr jung und unerfahren. Philipp Kuhn war das, lieferte aber  als „junger Hase“ 1997 seinen ersten Wein ab.

Heute ist er sicher einer der Shootingstars der deutschen Weinszene. Winzer wie er, die relativ jung schon zu alten erfahrenen Hasen wurden, hatten maßgeblich einen Anteil am „kleinen Weinwunder Deutschlands“.

PHILIPP KUHN darf man ein feines Bauchgefühl nachsagen. Er besitzt jene Feinsinnigkeit für Weinberg und Weinausbau, die es benötigt um sich von der Masse abzuheben. Wenn einem dann auch noch ein Portfolio an exzellenten Einzellagen zur Verfügung steht, erfreut das Endprodukt Juroren, Sommeliers und Weingenuss-Trinker gleichermaßen. Das urzeitlich-schroffe Kalkstein der Nordpfalz verleiht den Weinen Charakter, die Philipp Kuhn um seine Handschrift ergänzt. Denn das Weingut ist nach den Richtlinien des Nachhaltigkeitsverbands www.fairandgreen.de zertifiziert. Dies bedeutet eine besonders umweltschonende Bewirtschaftung der Weinberge.

Das Team von Wein & Mehr konnte für Sie eine Selektion der besten Lagen wie Laumersheimer „Kirschgarten“, „Schwarzer Herrgott“, „Saumagen“ und „Steinbuckel“ sichern. Damit kommen Sie in den Genuss einiger der hochwertigsten trockenen Rieslinge der Welt.


Alle Weine ansehen

Lass dich inspirieren!

James Suckling - 95
2017 Cabernet Sauvignon Reserve
Nur Weine aus klassifizierten Rebsorten und aus anerkannt hochwertigen Terroirs dürfen mit der Benennung des Herkunftsortes gekennzeichnet werden. So auch beim Laumersheimer Cabernet Sauvignon. Die Erträge dieser Rebsorte liegen bei etwa 35 bis max. 50 hl./ ha. Aufgrund des hohen Anspruchs an die einzigartige Lage und die damit verbundene hohe Reife der Traube ist dieser Rotwein  für wahre Fans deutscher Rotweine bestimmt. Zeigt eine opulente Fruchtnote, erinnernd an vollreife, dunkle Früchte wie Johannisbeere, Kirschen und Blaubeeren. Anklänge von Weihnachtsgewürzen, Leder und Schokolade untermalen den französischen Akzent. Dank der rebsortentypischen Säure zeigt er sich im Finale mit viel Biss, was auch für ein tolles Lagerpotenzial spricht. Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (42,67 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
32,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Nur 3 auf Lager!
2018 Sangiovese Reserve
Dieser Rotwein stammt aus der Großen Gewächs Lage Laumersheimer Kirschgarten, eine sehr kalksteinhaltige, windgeschützte Lage in südöstlicher Ausrichtung die als VDP. Große Lage klassifiziert ist. Der Sangiovese lagerte 20 Monate im neuen kleinen Eichenholzfass. Aufgrund Ihrer hohen Ansprüche an Lage und die damit verbundene hohe Reife ist die Rebsorte Sangiovese nicht für die Produktion in der Masse geeignet. Sie ist in Deutschland vielmehr eine Sorte von Fans für Fans, die vielleicht in Zukunft eine immer wichtigere Rolle im deutschen Rebsorten Portfolio spielen wird. Die Erträge dieser Rebsorte liegen bei nur etwa 35 bis max. 50 hl/ha.Philipp´s Sangiovese zeichnet sich durch eine opulente Fruchtnote aus, erinnernd an vollreife, dunkle Früchte wie Johannisbeere, Kirschen und Blaubeeren. Anklänge von Weihnachtsgewürzen, Leder und Schokolade untermalen den französischen Akzent. Im Finale besitzt er, durch die vorhandene und rebsortentypische Säure, viel Biss, die für ein großes Lagerpotential spricht.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (56,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
42,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2019 Grand Réserve Merlot
Beste Lagen, Trauben und Fässer vereint in nur einer Hand voll Flaschen!  Ein Pfälzer Merlot im internationalen Format aus den besten Laumersheimer Lagen stammend. Zeugt von beindruckender Eleganz. Sortentypisch, präzise, fein-aromatisch und druckvoll, entspricht auch dieser Proband allen Erwartungen, die man an einen Kuhn-Wein haben darfAuszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (56,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
42,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2019 Luitmar
Heute zählt Philipp´s Luitmar zweifelsohne zu den erfolgreichsten deutschen Rotweinen. Denn er steht seit 1997 alljährlich im Finale um den deutschen Rotweinpreis, unter den besten 25 Weinen Deutschlands. Aus 60 % Merlot, 30 % Cabernet Sauvignon und 10 % Cabernet Franc kreiert, zeigt sich ein klassischer Bordeauxblend, wenn auch nicht ganz typisch für die Pfalz. Ein fantastischer Rotwein mit beeindruckender Eleganz, viel Körper und Struktur. Intensive Waldfrüchte-Aromen werden von dezenten Holznoten untermalt. Kraftvolle, aber reife Tannine bringen den nötigen Biss und eine lange Aus- und Lebensdauer.Der Name "LUITMAR" stammt vom Namensgeber Laumersheims. "LUITMAR" war ein Merowingischer Siedlungsfürst und seine Siedlung hieß Luitmaresheim, also das Heim des "LUITMAR", später durch Lautverschiebungen und falsche Urkundeneintragungen: Laumersheim.Speiseempfehlung: Ratatouille vegetarisch oder mit Lamm, Weichkäse mit pflaumig weißer Rinde, ZartbitterschokoladeAuszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
29,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2020 Kirschgarten GG Riesling Magnum
Die Lage Kirschgarten ist in der Riesling-Szene für ihre herausragende Qualität bekannt. Dies liegt an den einzigartigen geologischen und klimatischen Bedingungen, die hier vorherrschen. Unter einer dünnen Lössschicht befindet sich ein massives Kalksteinriff, das an der Abbruchkante zum Rheintal liegt. Diese geologische Formation, zusammen mit dem nach Südosten ausgerichteten, windgeschützten Hang in einem Talkessel, schafft ideale Wachstumsbedingungen für die Reben.Philipps Riesling-Trauben aus dem Kirschgarten werden ausschließlich spontan vergoren, das heißt, sie fermentieren mit den natürlichen Hefen aus dem Weinberg und der Kellerei. Bis kurz vor der Abfüllung verbleiben die Weine auf der Hefe, was zu einer besonderen Geschmacksentwicklung beiträgt. Der Ausbau erfolgt im Edelstahltank, wodurch der Wein eine beeindruckende Mineralität und Finesse entwickelt. Aromatisch zeichnet sich dieser Riesling durch eine komplexe Nase aus, die an gelbe Früchte, Honig, süße Melone und Litschis erinnert. Am Gaumen setzt sich dieses breite Aromenspektrum fort, was zu einem faszinierenden und vielschichtigen Geschmackserlebnis führt.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 1.5 Liter (56,67 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
85,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2020 Mano Negra
Philipps Rotweincuvée mit mediterranem Charakter und Pfälzer Fruchtigkeit. Der Name "Mano Negra" bezeichnet die schwarze Hand, die der Winzer beim Einmaischen der farbintensiven Trauben bekommt. 70 % Cabernet Sauvignon und 30 % Blaufränkisch wurden für diese schwarzbeerige Cuvée vermählt, die mit herrlichen Kirsch-, Cassis- und Dörrpflaumenaromen überzeugt. Abgerundet wird das fruchtige Spiel durch würzige Kräuter- und Pfeffernoten und einem Hauch von Lebkuchenaromen. Die Holznote die Mano Negra durch die Reifung in Barriques erhält, ist perfekt eingebunden und zeigt sich insgesamt mit viel Charme und Samtigkeit. Die entrappten Beeren wurden für eine Dauer von 14 traditionell durchgegoren. Bis zum Verschnitt werden beide Grundweine getrennt in Barriques über circa eineinhalb Jahre ausgebaut.Servierempfehlung: Probieren Sie ihn zu Pizza & Pasta, gut zu gewürzten Grillfleisch oder auch einem Rehrücken.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
16,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
2020 Saumagen GG Riesling Magnum
Der Riesling "Saumagen" entstammt aus einer der bekanntesten Riesling Lagen der Welt. Hier zeigt sich eine spektakuläre Mischung des Terroirs aus weißem und rotem Boden, Terra Fusca im Oberboden und massiver Kalksteinfels im Unterboden. Sonnendurchfluteter Südosthang am Fuße des Pfälzer Waldes. Die Lage liegt am Fuße der Haardt, des parallel zum Rhein liegenden Gebirgszugs auf einer Höhe zwischen 160 und 200 Meter über NN.Ein hochpräzises, mineralisch saftiges Grosses Gewächs von Philipp Kuhn. Sowohl in der Nase, als auch am Gaumen so vielschichtig und charaktervoll wie der Boden auf dem die Reben stehen. Ein kraftvoller, salziger Riesling mit mineralischer Struktur, dennoch finessenreich mit intensiven Düften nach Weinbergspfirsich, Aprikose, süßer Melone und Mango hinterlegt von der typischen Kräuterwürze der Saumagenrieslinge. Die Aromatik setzt sich im Geschmack fort und wird durch einen zarten Schmelz und dezenter Fruchtsüße abgerundet. Die Säure ist stets präsent und dennoch perfekt eingebunden. Ein fantastisches Zusammenspiel aus Aromatik, Intensivität und einer gewissen sexy Verspieltheit.Speiseempfehlung: Perfekte Begleitung zu Langusten, Hummer und ZanderAuszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 1.5 Liter (50,67 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
76,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
2020 Schwarzer Herrgott Riesling GG Magnum
Die neun Hektar große VDP.GROSSE LAGE „Schwarzer Herrgott“ ist geprägt von porösem Kalkstein und schweren lehmigen Mergelschichten. Ein schwierig zu bearbeitender Boden. Da diese Lage vergleichsweise hoch liegt, reift auch das Rebgut langsamer. Deswegen liest Philipp Kuhn diesen Weinberg als letzten Anfang November. Rieslinge aus kühlen Lagen entwickeln sich auch während und nach der Verarbeitung langsamer. Jung wirken sie pubertierend. Man spürt förmlich, dass das noch karge Fruchtbild sich nicht voll entwickelt hat. Nimmt man in der Nase noch Kräuter, etwas Rauch und gelbe Apfelschale wahr, so lässt er am Gaumen kein Zweifel aufkommen, dass er zu den GG´s ( Großen Gewächsen ) gehört. Eine unbändige Mineralik mit zarter Frucht von Wiesenkräutern und Birne. Druck aufbauend stellt sich eine intensive Salzigkeit ein, bevor es zum cremigen Finish kommt. Nur zu kleinen Anteilen in Barriques ausgebaut, bleibt eine erfrischend Kühle der Lage erhalten.Speiseempfehlung: Rheinischer Sauerbraten mit Püree und Apfelmus, Beef Stroganoff, Zwiebel-/ LauchtarteAuszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 1.5 Liter (56,67 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
Varianten ab 39,90 €*
85,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2021 Im Grossen Garten Riesling GG
Östlich von Grünstadt befindet sich in nächster Nähe die Lage „Im Großen Garten“. Unter diesem Namen existiert die steile Südhanglage schon ewig. Als VDP.GROSSE LAGE wurde sie aber erst 2014 klassifiziert. Die jugendliche Zugehörigkeit steht im Gegensatz zu den ca. 35 Jahre alten Rebstöcken. Durch das Urstromtal, in dem sich die Lage befindet, fließt ein kleines Flüsschen, der Eckbach. Der über Jahrtausende dauernde Transport von Sedimenten hat diesen Weinberg geprägt. Die Böden abwechslungsreich, denn mal ist der Kalkfels massiv, mal der Kalkstein weich. Die geringen Erträge mit ca. 40 hl/ha, lassen einen intensiven Riesling erwarten. So bringt das mehrwöchige Fermentieren mit natürlichen Hefen einen finessenreichen Riesling hervor. Der Riesling spiegelt perfekt das Terroir wider, so vielfältig wie die Böden. Man spürt die vereinzelt vorhandenen Eisenoxid-haltigen Abschnitte. Der Wein duftet nach Aprikose, süßer Melone und Mango. Mit zartem Schmelz setzt sich dieser Eindruck am Gaumen fort.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
36,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2021 Incognito
Woran denken sie bei INCOGNITO? Philipp Kuhn ist hier einen ungewöhnlichen Schritt gegangen. Vielleicht aus der Überlegung heraus, wenn schon seine französischen Nachbarn nicht nach Rebsorten, sondern nach Lagen fragen, die zu einem speziellen Essen passen, warum dann immer die Rebsorten nennen, die drin sind?Von den sechs nationalen und internationalen Rebsorten, die für diese Cuvée verwendet werden, ist nur eine bekannt: Merlot, die immerhin einen Anteil von 30% hat. Wichtiger ist die Qualität. Und da macht Philipp Kuhn keine Zugeständnisse bei seinem Einstiegswein. Handlese ist genauso selbstverständlich wie ein langer Barrique Ausbau. Am Gaumen zeigt sich Incognito mittelschwer. In seiner Fruchtigkeit erinnert er an Bordeaux aus dem Gebiet Graves, die nicht schwer im Alkohol, aber komplex im Geschmack sind. Ein wunderbar trockener Roter mit erfreulich weicher Tannin Struktur.Servierempfehlung: Genießen Sie ihn zu Pasta, Käse- und Wurstplatten  Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (17,13 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
12,85 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2021 Riesling Steinbuckel GG
Steinbuckel, das hochmineralische Große Gewächs von Philipp Kuhn. Der Geschmack und die Aromen sind so charaktervoll wie der Boden auf dem die Reben stehen. Prägend ist ein sehr hoher Kalksteinanteil. Die Reben entstammen vom Kalksteinriff in der Großen Gewächslage „Steinbuckel“, eine kühlere Lage, die auf einer kleinen Anhöhe liegt. Dort wurden früher Kalksteine für den Hausbau vom Boden abgelesen oder einfach aus der oberen Bodenschicht gebrochen. Dies zeigt wie hoch der Anteil am sogenannten tertiären Kalkstein in dieser typisch Nordpfälzer Lage ist.Wir durften einen kraftvollen und dennoch überaus finessenreichen Riesling verkosten, mit würziger Struktur und intensiven Düften nach Weinbergpfirsich, Aprikose, süßer Melone und Mango hinterlegt von der typischen Kräuterwürze der Steinbuckelrieslinge. Dieser Duft setzt sich im Geschmack fort und wird abgerundet durch einen zarten Schmelz Fruchtsüße.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
36,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2021 Saumagen GG Riesling
Der Riesling "Saumagen" entstammt aus einer der bekanntesten Riesling Lagen der Welt. Hier zeigt sich eine spektakuläre Mischung des Terroirs aus weißem und rotem Boden, Terra Fusca im Oberboden und massiver Kalksteinfels im Unterboden. Sonnendurchfluteter Südosthang am Fuße des Pfälzer Waldes. Die Lage liegt am Fuße der Haardt, des parallel zum Rhein liegenden Gebirgszugs auf einer Höhe zwischen 160 und 200 Meter über NN.Ein hochpräzises, mineralisch saftiges Grosses Gewächs von Philipp Kuhn. Sowohl in der Nase, als auch am Gaumen so vielschichtig und charaktervoll wie der Boden auf dem die Reben stehen. Ein kraftvoller, salziger Riesling mit mineralischer Struktur, dennoch finessenreich mit intensiven Düften nach Weinbergspfirsich, Aprikose, süßer Melone und Mango hinterlegt von der typischen Kräuterwürze der Saumagenrieslinge. Die Aromatik setzt sich im Geschmack fort und wird durch einen zarten Schmelz und dezenter Fruchtsüße abgerundet. Die Säure ist stets präsent und dennoch perfekt eingebunden. Ein fantastisches Zusammenspiel aus Aromatik, Intensivität und einer gewissen sexy Verspieltheit.Speiseempfehlung: Perfekte Begleitung zu Langusten, Hummer und ZanderAuszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (53,33 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
40,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2022 Chardonnay Réserve
Häute, Stiele und Most verweilen stundenlang beieinander, um dem Wein seine vollmundige Struktur zu verleihen. Dann gärt der Chardonnay über mehrere Wochen in Eichenholzfässern, bleibt dabei mindestens noch ein Jahr auf der Hefe. Im Glas zeigt er sich mit grünlich-goldenen Reflexen. An der Nase ein Bukett von vollreifem Pfirsich, gelber Mirabelle und rotbackiger Aprikose. Ein Hauch Brioche erzählt vom Lager auf der Hefe. Weich, warm und charmant auf der Zunge. Zu den gelben Früchten gesellt sich eine mineralische Note. Die Muskulosität verspricht enormes Reifepotential, die deutliche Säurestruktur sorgt für enorme Frische, bevor er sich salzig, fruchtig und mit reichem Schmelz im Abgang verabschiedet. Servierempfehlung: Ein perfekter Solist zu einem guten Buch. Wenn sich Appetit einstellt, macht man mit Pasta in gehaltvoller Sahnesauce, Wildlachs auf Risotto oder gelbem Curry nichts verkehrt. Auszeichnungen:Robert Parker : 93 Punkte | Jahrgang 2018Falstaff: 95 Punkte | Jahrgang 2020Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weißwein Kollektion:"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner.

Inhalt: 0.75 Liter (46,67 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
35,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2022 Im Grossen Garten Riesling GG
Östlich von Grünstadt liegt die Lage "Im Großen Garten", eine steile Südhanglage mit einer langen Geschichte. Seit 2014 ist sie als VDP.GROSSE LAGE klassifiziert, obwohl die Rebstöcke bereits etwa 35 Jahre alt sind. Die Lage befindet sich in einem Urstromtal, durch das der kleine Eckbach fließt. Über Jahrtausende hat dieser Fluss Sedimente transportiert und so den Weinberg geprägt. Die Böden sind abwechslungsreich: mal massiver Kalkfels, mal weicher Kalkstein. Mit geringen Erträgen von etwa 40 hl/ha liefert dieser Weinberg einen intensiven Riesling. Das mehrwöchige Fermentieren mit natürlichen Hefen führt zu einem finessenreichen Wein, der das vielfältige Terroir perfekt widerspiegelt. Der Riesling duftet nach Aprikose, süßer Melone und Mango, und dieser Eindruck setzt sich mit einem zarten Schmelz am Gaumen fort. Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (48,67 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
36,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2022 Kirschgarten GG Pinot Blanc
Die VDP. Große Lage zeichnet die hochwertigsten deutschen Weinberge aus. Die Lagen sind parzellengenau abgegrenzt. Unter anderem hier, am Kirschgarten reifen Philipp´s beste Weine mit expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Mit Abstand einer der besten Weissburgunder, die wir in letzter Zeit verkosten durften. Schmeichlerisch fruchtbetont mit genialer Mineralität und präzisem Holzeinsatz. Ein perfektes Spiel mit einer milden, aber dennoch frischen Säure und höchster Eleganz.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
36,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2022 Kirschgarten GG Riesling
Die Lage Kirschgarten genießt in der Pfälzer Riesling Szene einen besonders guten Ruf. Hier hat es die urzeitliche topografische Entwicklung besonders gut gemeint. An der Abbruchkante zum Rheintal liegt unter einer dünnen Löss Auflage ein massives Kalksteinriff. Außerdem liegt der nach Südosten ausgerichtete Hang in einem windgeschützten Talkessel. Idealere Bedingungen kann man sich für eine Große Lage kaum vorstellen. Die spontan vergorenen Rieslingtrauben bleiben bis kurz vor der Abfüllung auf der Hefe. Rein in Edelstahl ausgebaut, zeigt er sich hochmineralisch und finessenreich. Es tut sich ein ganzes Symphonieorchester an Aromen auf. Neben allerlei gelben Früchten und Honig riecht er nach süßer Melone und Litschis. Am Gaumen setzt sich das Spiel fort. Deutlich ist die Süße und die Säure frischer Ananas zu schmecken. Wer diesen raumgreifenden Riesling erlebt hat, wird zukünftige an ihm messen!Speiseempfehlung: Perfekte Begleitung zu Langusten, Hummer und ZanderAuszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (52,73 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
39,55 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2022 Kirschgarten GG Riesling Magnum
Die VDP.Grosse Lage „Kirschgarten“ ist in der Riesling-Szene legendär, und das aus gutem Grund. Die urzeitliche topografische Entwicklung hat hier ein wahres Paradies für Wein geschaffen. Unter einer dünnen Lössschicht liegt ein massives Kalksteinriff, das an der Abbruchkante zum Rheintal thront. Der nach Südosten ausgerichtete Hang liegt zudem in einem windgeschützten Talkessel, was für ideale Wachstumsbedingungen sorgt. Besser könnten die Voraussetzungen für eine Große Lage kaum sein.Die Riesling-Trauben aus dem Kirschgarten werden ausschließlich spontan vergoren und verbleiben bis kurz vor der Abfüllung auf der Hefe. Im Edelstahltank ausgebaut, entwickelt der Wein eine beeindruckende Mineralität und Finesse. In der Nase entfaltet er Aromen von gelben Früchten, Honig, süßer Melone und Litschis. Am Gaumen setzt sich das komplexe Aromenspektrum fort und bietet ein faszinierendes Geschmackserlebnis.Speiseempfehlung: Geniessen Sie ihn zu Langusten, Hummer und Zander.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 1.5 Liter (56,67 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
Varianten ab 39,55 €*
85,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2022 Riesling Steinbuckel GG
Steinbuckel, das hochmineralische Große Gewächs von Philipp Kuhn. Der Geschmack und die Aromen sind so charaktervoll wie der Boden auf dem die Reben stehen. Prägend ist ein sehr hoher Kalksteinanteil. Die Reben entstammen vom Kalksteinriff in der Großen Gewächslage „Steinbuckel“, eine kühlere Lage, die auf einer kleinen Anhöhe liegt. Dort wurden früher Kalksteine für den Hausbau vom Boden abgelesen oder einfach aus der oberen Bodenschicht gebrochen. Dies zeigt wie hoch der Anteil am sogenannten tertiären Kalkstein in dieser typisch Nordpfälzer Lage ist.Wir durften einen kraftvollen und dennoch überaus finessenreichen Riesling verkosten, mit würziger Struktur und intensiven Düften nach Weinbergpfirsich, Aprikose, süßer Melone und Mango hinterlegt von der typischen Kräuterwürze der Steinbuckelrieslinge. Dieser Duft setzt sich im Geschmack fort und wird abgerundet durch einen zarten Schmelz Fruchtsüße.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
36,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2022 Saumagen GG Riesling
Der Riesling "Saumagen" entstammt aus einer der bekanntesten Riesling Lagen der Welt. Hier zeigt sich eine spektakuläre Mischung des Terroirs aus weißem und rotem Boden, Terra Fusca im Oberboden und massiver Kalksteinfels im Unterboden. Sonnendurchfluteter Südosthang am Fuße des Pfälzer Waldes. Die Lage liegt am Fuße der Haardt, des parallel zum Rhein liegenden Gebirgszugs auf einer Höhe zwischen 160 und 200 Meter über NN. Ein hochpräzises, mineralisch saftiges Grosses Gewächs von Philipp Kuhn. Sowohl in der Nase, als auch am Gaumen so vielschichtig und charaktervoll wie der Boden auf dem die Reben stehen. Ein kraftvoller, salziger Riesling mit mineralischer Struktur, dennoch finessenreich mit intensiven Düften nach Weinbergspfirsich, Aprikose, süßer Melone und Mango hinterlegt von der typischen Kräuterwürze der Saumagenrieslinge. Die Aromatik setzt sich im Geschmack fort und wird durch einen zarten Schmelz und dezenter Fruchtsüße abgerundet. Die Säure ist stets präsent und dennoch perfekt eingebunden. Ein fantastisches Zusammenspiel aus Aromatik, Intensivität und einer gewissen sexy Verspieltheit.Speiseempfehlung: Perfekte Begleitung zu Langusten, Hummer und ZanderAuszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
36,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
2022 Saumagen GG Riesling Magnum
Der Riesling "Saumagen" entstammt aus einer der bekanntesten Riesling Lagen der Welt. Hier zeigt sich eine spektakuläre Mischung des Terroirs aus weißem und rotem Boden, Terra Fusca im Oberboden und massiver Kalksteinfels im Unterboden. Sonnendurchfluteter Südosthang am Fuße des Pfälzer Waldes. Die Lage liegt am Fuße der Haardt, des parallel zum Rhein liegenden Gebirgszugs auf einer Höhe zwischen 160 und 200 Meter über NN. Ein hochpräzises, mineralisch saftiges Grosses Gewächs von Philipp Kuhn. Sowohl in der Nase, als auch am Gaumen so vielschichtig und charaktervoll wie der Boden auf dem die Reben stehen. Ein kraftvoller, salziger Riesling mit mineralischer Struktur, dennoch finessenreich mit intensiven Düften nach Weinbergspfirsich, Aprikose, süßer Melone und Mango hinterlegt von der typischen Kräuterwürze der Saumagenrieslinge. Die Aromatik setzt sich im Geschmack fort und wird durch einen zarten Schmelz und dezenter Fruchtsüße abgerundet. Die Säure ist stets präsent und dennoch perfekt eingebunden. Ein fantastisches Zusammenspiel aus Aromatik, Intensivität und einer gewissen sexy Verspieltheit.Speiseempfehlung: Perfekte Begleitung zu Langusten, Hummer und ZanderAuszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 1.5 Liter (56,67 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
Varianten ab 36,00 €*
85,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2022 Schwarzer Herrgott Riesling GG
Die nördlichste Pfälzer Große Lage verdankt ihren Namen einem Herrgottskreuz. Auf einem nach Süden liegenden Kalksteinplateau ist das Kreuz schon von weitem sichtbar. Die neun Hektar der Lage sind geprägt von porösem Kalkstein und schweren lehmigen Mergelschichten. Ein schwierig zu bearbeitender Boden. Da diese Lage vergleichsweise hoch liegt, reift auch das Rebgut langsamer. Deswegen liest Philipp Kuhn diesen Weinberg als letzten Anfang November. Rieslinge aus kühlen Lagen entwickeln sich auch während und nach der Verarbeitung langsamer. Jung wirken sie pubertierend. Man spürt förmlich, dass das noch karge Fruchtbild sich nicht voll entwickelt hat. Nimmt man in der Nase noch Kräuter, etwas Rauch und gelbe Apfelschale wahr, so lässt er am Gaumen kein Zweifel aufkommen, dass er zu den GG´s ( Großen Gewächsen ) gehört. Eine unbändige Mineralik mit zarter Frucht von Wiesenkräutern und Birne. Druck aufbauend stellt sich eine intensive Salzigkeit ein, bevor es zum cremigen Finish kommt. Nur zu kleinen Anteilen in Barriques ausgebaut, bleibt eine erfrischend Kühle der Lage erhalten.Speiseempfehlung: Rheinischer Sauerbraten mit Püree und Apfelmus, Beef Stroganoff, Zwiebel-/ Lauchtarte.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (53,20 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
39,90 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2022 Viognier Réserve
Viognier ist eine alte französische Weißweinsorte aus dem Rhône-Tal, die in den 70er Jahren fast verloren gegangen wäre. Der berühmteste Viognier ist sicherlich der Condrieu. Und den hat Philipp Kuhn anscheinend im Sinn gehabt, so wie er seinen 100-prozentigen Viognier in burgundischen Barriques (228-Liter-Eichenfass) ausgebaut hat, auf der Vollhefe belassen und ohne Bâtonnage. Schon die Nase zeigt sich à la Condrieu mit Pfingstrose, Mango, Litschi, gelber Melone und Orangen. Am Gaumen gibt er sich fruchtiger, behält aber seine schlanke Eleganz mit ein wenig Extrakt Süße und Holz. Anders als beim frankophilen Nachbarn gesellen sich zarte Anklänge von Kalkstein, Mineralität und Salz dazu. Ein scheinbar endloser Abgang zeigt das Potential auf, dass Philipps Viognier Trauben besitzen.Speisenempfehlung: Passt am besten zu Poularde mit Cremesauce oder einer Wachtel mit Püree.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (35,33 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
26,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2023 Freistil
Nicht nur Riesling, auch Muskateller ist eine klassische Pfälzer Rebsorte. Sie gehört zu den Naturreben, aus denen man wunderbar leichte Weine mit milder Säure keltern kann. In Nase und am Gaumen mischen sich die Aromen von grünen Äpfeln mit frischgemähtem Heu. Während die Mango oft verhalten dezent bleibt, ist Anis immer sortentypisch vorhanden. So entsteht ein eigener Charakter von Wein und das mit nur 11% vol. Alkohol. Servierempfehlung: Genießen Sie diesen herrlichen Sommerwein zu leichten Gerichten, insbesondere zu Spargel Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (14,47 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
10,85 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2023 Grauer Burgunder vom Löss
Als Löss bezeichnet man ein feinkörniges, meist ungeschichtetes Sediment, dass hauptsächlich aus Quarzstaub, mit einem relativ hohen Kalkgehalt besteht. Die mittelkleine Korngröße des Gesteins erlaubt es den Reben tief und breit zu wurzeln. Entsprechend ziehen Rebstöcke auf Lössböden viele Mineralien aus dem Boden. Mineralität und eine frische Note sind deutliche Indikatoren. Das zeigt sich auch bei diesem VDP.ORTSWEIN von Kuhn, der mit großer Opulenz bestricht. Cremig fein zeigt er Aprikosen, Walnüsse, aber auch getrockneter Apfel und süße Litschis. Im Abgang kommen intensive gelbe Früchte hinzu, wobei die Säure elegant schmeichelt.Servierempfehlung: Empfiehlt sich zu Gerichten mit dicken, kräftigen Soßen.Auszeichnungen:Eichelmann 2023 | Weingut des Jahres mit der besten Weisswein Kollektion!"Eine solch beeindruckende Zahl an Großen Gewächsen vom Riesling wie in diesem Jahr hat uns Philipp Kuhn, trotz aller starker Kollektionen der Vergangenheit, bislang noch nie präsentiert. Mehrere dieser Weine gehörten zu den Großen des Jahrgangs in Deutschland.“ urteilte der für die Pfalz verantwortliche Eichelmann-Verkoster Jens Wagner

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

Lebensmittelangaben
16,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Wein & Mehr Newsletter Anmeldung

Der Newsletter für Wein-Begierige! Jetzt anmelden und 5 % Newsletter Rabatt erhalten

Ich habe die Datenschutzerklärung*

*Mit dem Klick auf "Anmelden", willigen Sie ein Werbung zu Produkten unseres Sortiments zu erhalten. Die Abmeldung vom Newsletter ist selbstverständlich jederzeit möglich. Sie erhalten Ihren 5 % Willkommens-Rabatt nach bestätigter und erstmaliger Anmeldung zum Newsletter. Der Newsletter Rabatt gilt ausschließlich auf das reguläre Sortiment, bereits rabattierte Artikel ausgeschlossen. Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.