10 % Newsletter Rabatt! Jetzt anmelden
Schnelle Lieferzeiten
Ab 59 € (D) versandkostenfrei
Telefon 0941 466800

2020 Poysdorf Grüner Veltliner

11,90 €*

Füllmenge: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

Demnächst wieder verfügbar

Produktnummer: 134300
Hersteller: Ebner-Ebenauer
Produktinformationen "2020 Poysdorf Grüner Veltliner"

Dieser fruchtig würzige Veltliner ist der einzige Weisswein des Weinguts, der aus zwei Weingärten stammt. Die warmen Lößböden sind die Basis für den authentisch würzig-pfeffrigen und feinmineralischen Grünen Veltliner. Die Frucht und Eleganz stehen bei diesem Wein im Vordergrund. Nach kurzer Maischestandzeit (5h) wird gepresst und die Gärung mit Reinzuchthefen eingeleitet. Schließlich nach 3-monatigem Feinhefekontakt filtriert und bis zur Füllung im Stahltank gelagert.


Saftig und offenherzig! Zarte Würze kombiniert mit kühlen Dufteindrücken nach Birnen. Am Gaumen saftige Apfel-Frucht, etwas weißer Pfeffer, feinwürzige mineralische Noten, knackiges Frucht-Säure-Spiel.


Serviervorschlag: Passend zu deftiger Brotzeit, gegrillter Forelle und Mies-Muscheln rheinischer Art.


Gratulation! Der Falstaff zeichnete das Paar jüngst als die "Winzer des Jahres 2022" aus!


James Suckling: 91 Punkte (Jahrgang 2020)
Falstaff: 92 Punkte (Jahrgang 2020)
 
Biowein | zertifiziert durch AT-BIO-402
Eigenschaften & Allergene "2020 Poysdorf Grüner Veltliner"
Jahrgang: 2020
Lebensmittelbezeichnung: Wein
Weinart: Weißwein
Geschmack: trocken
Land: Österreich
Anbauregion: Weinviertel
Qualität: Qualitätswein
Rebsorte: Grüner Veltliner
Charakter: frisch & mineralisch
Alkoholgehalt: 12,5 % vol.
Füllmenge: 0,75 Liter
Säuregehalt: 6,1 g/l
Restzucker: 1,1 g/l
Trinktemperatur: 9-11 °C
Allergene: enthält Sulfite
Passt zu: Fisch, Geflügel, Käse (frisch & mild), Meeresfrüchte, Vegetarischer Küche
Bio: Ja
Anschrift Hersteller/Weingut: Weingut Ebner-Ebenauer, Laaer Str. 5, 2170 Poysdorf, Österreich
BIO Zertifiziert: AT-BIO-402
Hersteller | Weingut "Ebner-Ebenauer"
Das Prinzip der Gegensätzlichkeit!

Wenn zwei gegensätzliche Menschen zusammen die Stärken des anderen fördern, entstehen ungeahnte Ressourcen. Ein wunderbares Beispiel liefern Ebner-Ebenauers. Er, vom Typ ruhiger Tüftler mit Liebe zu Burgunder, sie der energiegeladene Sonnenschein in Person.

Schon das Weingut spiegelt diese Gegensätzlichkeit. Empfängt es mit mediterraner Architektur im niederösterreichischen Traditionsweinort Poysdorf. Schon Manfreds Großeltern haben in den beiden gegensätzlichen Ländern Frankreich und Italien studiert, wo Gebäude oft verwinkelt und naturbelassen sind. Die Kraft dieser Gegensätzlichkeit ist auch in ihren Weinen spürbar. Sie lieben es den Wein zum Ausdruck ihrer Gedanken zu machen. Deswegen diskutieren sie ihn, bevor er gekeltert wird. (O-Ton Marion und Manfred)

Der Wichtigste Gegensatz der Natur ist „geben & nehmen“. Diesen haben sich Marion und Manfred auf die Fahne geschrieben. Denn bevor man im Herbst etwas aus dem Weinberg nehmen kann, muss man bereit sein viel zu geben. Manchmal auch einfach Ruhe zum Wachsen, auf alle Fälle aber Zeit. Denn erst wenn die Rebstöcke mindestens 30 Jahre lang im Weinberg verwurzelt sind, repräsentieren sie ihre Lage. Und nur diese charaktervollen Weine bekommen eine Einzellagenbezeichnung. Dabei setzen die Beiden auf traditionellen Ausbau, in 500-L-Eichenfässer oder Edelstahltanks, je nach gewünschtem Ergebnis. Diesen Weinen wird Zeit zum Heranreifen gegeben. So werden sie frühestens im Mai nach der Ernte auf die Flasche gefüllt.

Noch mehr Aufwand betreibt der Tüftler Manfred mit der Black Edition. Beginnend bei einer extremen Selektion im Weinberg, folgen lange Maischestandzeiten und ein Ausbau in französischen Barriques. Die Hefe wird monatelang immer wieder aufgerührt (Batonnage). Als Ergebnis entstehen so besonders stoffige Weine, die auf den Flaschen weiter reifen . Diese elegante und aromentiefe Tropfen werden unfiltriert abgefüllt. Das macht sie zusätzlich spannend, da sie erst nach dem dekantierten ihr volles Potential zeigen. Hier wird Handarbeit schmeckbar.

Alle Weine ansehen

Ebner-Ebenauer

James Suckling - 95
James Suckling - 95
2017 Black Edition Pinot Noir
Zuerst eine Vision, danach pures Handwerk! So wurde die Black Edition zu der Prestigelinie des Weinguts. Denn mit dieser Linie räumen sie sich die nötige Freiheit für Experimente ein, und fordern sich täglich heraus mit den Lieblingsrebsorten an die Grenzen zu gehen. In die Black Edition wurden die Erfahrungen der letzten 15 Jahre eingebracht, und je nach Jahrgangscharakter unterschiedliche Praktiken angewandt. Sehr oft auch verschiedene zugleich.Nach dem Abbeeren und Quetschen wird der Saft und die Beeren (ca. 5% mit Stielgerüst) mindestens 30 Tage beisammen belassen und täglich per Hand unterstoßen, der biologische Säureabbau und die anschließende Lagerung erfolgt in 70 % neuer und 30 % gebrauchter französischer Eiche. Daraus resultiert ein Rotwein, der schon in der Jugend ungeheure Finesse zeigt. Delikat untermalt mit burgundischem Stil. Verführerische Kraft gepaart mit gigantischer Würze, viel Charme, fulminante Frucht und ein charismatisches nicht enden wollendes Finale.Speiseempfehlung: Raclette mit Fleisch, Fleischfondue, Sashimi mit Sojasauce, geräucherte Entenbrust, rosa gebratene Taube. Gratulation! Der Falstaff zeichnete das Paar jüngst als die "Winzer des Jahres 2022" aus!Gault&Millau: 18,5/20 (Jahrgang 2017)Falstaff: 93 Punkte (Jahrgang 2017)

Inhalt: 0.75 Liter (56,00 €* / 1 Liter)

42,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
James Suckling - 95
2019 Black Edition Chardonnay
Zuerst eine Vision, danach pures Handwerk! So wurde die Black Edition zu der Prestigelinie des Weinguts. Denn mit dieser Linie räumen sie sich die nötige Freiheit für Experimente ein, und fordern sich täglich heraus mit den Lieblingsrebsorten an die Grenzen zu gehen.In die Black Edition wurden die Erfahrungen der letzten 15 Jahre eingebracht, und je nach Jahrgangscharakter unterschiedliche Praktiken angewandt. Sehr oft auch verschiedene zugleich. Von der Ganztraubenpressung, über 48h Aromaextraktion bis hin zu Maischegärung ohne SO2- Einsatz ist alles möglich. Schonendes Handwerk, den die Weine werden nur mittels Gravitation bewegt und meistens nicht mal filtriert. Spontan im 500l Eichenfass ohne Temperaturkontrolle vergoren und danach sehr lange auf der Hefe gerührt und gelagert. Das angestrebte Resultat? Die feinmineralisch würzigen Aromen des Chardonnays sollen sich mit dem zarten Holz und Hefenoten verbinden und Feinheit und Individualität hervorheben. Und es ist eindeutig gelungen. Ein fantastisch ausbalancierter Burgunder mit viel Fruchtschmelz, interessanter Säure und etwas Mineralik, abgerundet durch seine beeindruckende Vielschichtigkeit. Servierempfehlung: Zu Roastbeef, kräftigen Fischgerichten, Filet Steaks, würzigem Hartkäse oder gereiftem Weichkäse, Schmor und Wildgerichte. Gratulation! Der Falstaff zeichnete das Paar jüngst als die "Winzer des Jahres 2022" aus!Wine Enthusiast: 96 Punkte (Jahrgang 2019)Gault&Millau: 18,5/20 (Jahrgang 2019) Biowein | zertifiziert durch AT-BIO-402

Inhalt: 0.75 Liter (56,00 €* / 1 Liter)

42,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2020 Chardonnay
Ein Chardonnay Allrounder von der Riede „Alte Geringen“ stammend. Die schweren kalkhaltigen Lößböden der Weingärten oberhalb der malerischen Ketzelsdorfer Kellergasse sind die ideale Grundlage für feine Burgunder Weine. Ohne Holz, im Stahltank ausgebaut und erst nach 5 Monaten Kontaktzeit mit der Feinhefe filtriert. So soll die Ursprünglichkeit des Chardonnays gefördert werden, der in besonderen Maße Feinheit mit Authentizität und Kraft verbindet. Sehr angenehm zu trinken mit feiner Burgunderduft nach reifen Birnen und Zitrusfrüchten. Am Gaumen elegant strukturiert mit engmaschigem Körper, zarter Würze und facettenreicher Aromatik.Servierempfehlung: Vielseitig einsetzbar! Ideal zu gebratenen Wachteln in heller Sauce oder Seeteufel, Zander & Co. Mr. Wine hat ihn zu einer "herbstlichen Pizza" mit Champignons und mariniertem Huhn probiert... sehr empfehlenswert.Gratulation! Der Falstaff zeichnete das Paar jüngst als die "Winzer des Jahres 2022" aus!Biowein | zertifiziert durch AT-BIO-402

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 €* / 1 Liter)

18,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
James Suckling - 95
2020 Poysdorf Grüner Veltliner
Dieser fruchtig würzige Veltliner ist der einzige Weisswein des Weinguts, der aus zwei Weingärten stammt. Die warmen Lößböden sind die Basis für den authentisch würzig-pfeffrigen und feinmineralischen Grünen Veltliner. Die Frucht und Eleganz stehen bei diesem Wein im Vordergrund. Nach kurzer Maischestandzeit (5h) wird gepresst und die Gärung mit Reinzuchthefen eingeleitet. Schließlich nach 3-monatigem Feinhefekontakt filtriert und bis zur Füllung im Stahltank gelagert. Saftig und offenherzig! Zarte Würze kombiniert mit kühlen Dufteindrücken nach Birnen. Am Gaumen saftige Apfel-Frucht, etwas weißer Pfeffer, feinwürzige mineralische Noten, knackiges Frucht-Säure-Spiel.Serviervorschlag: Passend zu deftiger Brotzeit, gegrillter Forelle und Mies-Muscheln rheinischer Art. Gratulation! Der Falstaff zeichnete das Paar jüngst als die "Winzer des Jahres 2022" aus!James Suckling: 91 Punkte (Jahrgang 2020)Falstaff: 92 Punkte (Jahrgang 2020) Biowein | zertifiziert durch AT-BIO-402

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
James Suckling - 95
2020 Riesling Alte Reben
Die Schotter- und Kiesablagerungen der Urdonau sind der Namensgeber der Ried Steinbergen in der man Kieselsteine mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm finden kann. Diese Lage ist wie geschaffen für den Riesling Weingarten, der seit Ende der 50iger Jahre den kargen Boden durchwurzelt. Auf Ertragsreduzierung kann verzichtet werden, denn die alten Rebstöcke tragen heute nur mehr wenige Trauben. Die Beeren werden in hoher Auslesereife gelesen, die rund 20% Edelfaulen Trauben getrennt verarbeitet und später mit dem Most der gesunden Trauben vermischt und im Stahltank vergoren.So zeigt sich ein verführerisch delikater Riesling. Besticht durch seinen einladenden Duft nach reifem Steinobst, Marillen und Nektarinen mit feinem Blütenduft. Braucht Luft und Zeit im Glas um alle Nuancen zu entwickeln. Am Gaumen saftige Frucht, feine Würze, kraftvoller Körper. Begeistert durch Schmelz und Tiefe, mit fein balanciertem Säurespiel und langem Nachhall.Serviervorschlag: Zu Kalbsrücken, gegrilltem Fisch, Krustentieren, Kürbisvariationen und Thai Küche.Gratulation! Der Falstaff zeichnete das Paar jüngst als die "Winzer des Jahres 2022" aus!Wine Enthusiast: 95 Punkte (Jahrgang 2020)Falstaff: 92-94 Punkte (Jahrgang 2020) Biowein | zertifiziert durch AT-BIO-402

Inhalt: 0.75 Liter (33,20 €* / 1 Liter)

24,90 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Lass dich inspirieren!

James Suckling - 95
2021 Senftenberger Piri Grüner Veltliner
Nigl´s Piri offenbart eine fantastische Typizität! Strahlende Duftigkeit von klarem Pfirsich, grazile Eleganz, engmaschige Säurestruktur. Am Gaumen saftig, offenherzig mit spürbarem Schmelz, mineralischem Ausklang mit salzige Noten, gepaart mit Kräuterwürze und lebendiger Säure. Serviervorschlag: Passend zu Geflügel-Gerichten, Kalbfleisch, gegrillte Forelle und Mies-Muscheln rheinischer Art. 

Inhalt: 0.75 Liter (17,73 €* / 1 Liter)

13,30 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2020 Grüner Veltliner "Hochrain"
Wunderbar klare, feine und würzige Frucht mit etwas Pfeffer, Zitrusschale und Apfel in der Nase, am Gaumen saftig und harmonisch. Ein fruchtiger, leichter Veltliner für gesellige Stunden. New Vino Wagram Weinverkostung 2019: 1. Platz in der Kategorie "GV Leicht" Salon Winzer 2019Serviervorschlag: Zu Käse, Meeresfrüchten, Salaten oder Geschnetzeltem vom Huhn oder Pute.

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
2020 Ried Achleithen Grüner Veltliner Smaragd
Die Lage Achleithen ist eine der berühmtesten Lagen in Weißenkirchen. Große Teile sind sogar kalkfrei, was einen niedrigen pH-Wert im Boden zur Folge hat. Während in den höheren Lagen Gföhler Gneis dominiert, findet sich unten der Migmatitamphibolit, ein sehr mineralisches Gestein. Die über 50 Jahren alten Rebstöcke liefern auf dieser Bodenformation die Basis für einen beeindruckenden und herrlich puristischen Grünen Veltliner.Ein zart mineralisches und würziges Bukett, begleitet von Fruchtnuancen gelber Früchte wie Mango, Papaya und reifen gelben Äpfeln. Am Gaumen zeigt er sich druckvoll mit wunderbar extraktsüsser Textur und frischer Fruchtsäure. Ein Hauch Limette begleitet den salzig mineralischen Körper. Die großer Länge zeugt von der herausragenden Qualität. Der Ausbau wird im Edelstahltank vollzogen.Idealer Speisenbegleiter zu kräftigen Fischgerichten, Hartkäse oder panierten Gerichten. Wie wäre es mit Fish & Chips?Falstaff: 97 Punkte (Jahrgang 2019)James Suckling: 98 Punkte (Jahrgang 2017)Falstaff: 96 Punkte (Jahrgang 2020)

Inhalt: 0.75 Liter (62,53 €* / 1 Liter)

46,90 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2021 Grüner Veltliner Ried Kremser Kogl
Die Lage "Kremser Kogl" befindet sich im südlichen Kremstal, nahe dem kleinen Weinort Hollenburg. Der Boden dieser Riede bringt sehr schön fruchtige und ebenfalls würzige Weine hervor. Das Klima ist geprägt von den Ausläufern des pannonischen Klimas, kombiniert mit den kalten, nächtlichen Luftströmen aus dem nördlichen Waldviertel. Die Trauben wurden Mitte Oktober selektiv handverlesen und ohne lange Standzeit abgepresst. Dies ergab einen sehr fruchtig-frischen Most mit einer angenehmen Würze. Die Gärung erfolgte temperaturgesteuert im Stahltank. Im Dezember wurde der Wein abgezogen und nach einiger Zeit Lagerung abgefüllt. Der Grüne Veltliner zeigt ein helles grüngelb, in der Nase zart nach Heublumen erinnernde Nuancen. Am Gaumen klare Frucht und Finesse, mineralischer Nachhall. Serviervorschlag: Genießen Sie ihn zu Geflügel, Vesperplatte, vegetarische Küche.

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
2015 Wösendorfer Hochrain Grüner Veltliner Smaragd
Die Wachau blieb während der Kaltzeiten eisfrei. Anhaltende Westwinde lagerten vor allem an den windabgewandten Ostseiten mächtige Schichten von Löss ab, der heute den Untergrund der Ried Hochrain bildet. Löss ist vor allem durch hohe Konzentration von kalkreichem Schluff charakterisiert, eine Korngrößenfraktion des Bodens zwischen Sand und Ton, die vom Winde bevorzugt verlagert werden kann. Bis zu 50-jährige Weinstöcke auf Urgesteinsverwitterungsböden, mit teilweiser Lössauflage erbringen einen extraktreichen, tiefgründigen und archetypischen Veltliner.Falstaff: "Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Anklänge von Orangenzesten, feine gelbe Apfelfrucht, dezente Kräuterwürze, rauchige Würze, dunkle Mineralität. Komplex, saftige weiße Frucht, finessenreiche Struktur, salziger Touch im Abgang, lang anhaltend, sicheres Entwicklungspotenzial." 94/100 Punkte für 2015Servierempfehlung: gelungener Begleiter zur koreanischen Küche

Inhalt: 0.75 Liter (49,33 €* / 1 Liter)

37,00 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
2020 Ried Hochrain Grüner Veltliner Smaragd
Wer noch nie die besondere Aromatik von 50 Jahre alten Weinstöcke erlebt hat, sollte sich diesen Grünen Veltliner Smaragd gönnen. Die tief verwurzelten Stöcke sorgen für einen vielschichtigen Grünen Veltliner, der seinesgleichen sucht.Die Nase empfängt frischen weißen Apfel, Tabak und Mango. Eine feine Mineralität von dunklen Steinen verspricht Frische. Stoffig sind die reifen Birnen am Gaumen. Frisch gezupfte Kräuter und eine würzige Schärfe von weißem Pfeffer, sowie eine dezente Mineralität geben dem langen Abgang ein hohes Maß an Eleganz.Idealer Speisenbegleiter zu gedünstetem Zander in Kräuterbutter. Falstaff: 95 Punkte (Jahrgang 2019)Falstaff: 94 Punkte (Jahrgang 2020)

Inhalt: 0.75 Liter (47,47 €* / 1 Liter)

35,60 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

James Suckling - 95
James Suckling - 95
2020 Terrassen Grüner Veltliner Smaragd
Das Rebgut zu diesem Smaragd wird auf vielen kleinen, exzellenten Lagen geerntet. Heraus kommt ein Grüner Veltliner in mittlerem Gelbgrün und leichten Silberreflexen. Ausgeprägt mit feiner Mineralität, subtilen Fruchtaromen, begleitet von pfeffriger Eleganz. Sofort fällt einem die feine Kräuterwürze mit einem Hauch von Tabak auf. Außerdem zeigen sich Aromen von weißem Apfel, Ananas, und Blütenhonig. Am Gaumen gaukelt er Süße von reifen gelben Äpfeln vor, besticht durch seine Saftigkeit, mit feiner Fruchtsüße die für eine lang anhaltende Frische sorgt. Am Ende des langen Abgangs zeigt sich ein mineralisch-salziger Touch.DER perfekte Begleiter für das Original Wiener Schnitzel!Falstaff: 93 Punkte (Jahrgang 2019)Falstaff: 93 Punkte (Jahrgang 2020)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 €* / 1 Liter)

22,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

2018 Grüner Veltliner Eiswein 0,375l
Ausgereift, dichte, tiefe Nase, Früchtebrot und gelbe Dörrfrüchte, auch eingelegte Pfirsiche und ein bisschen Maracuja. Dazu getoastete Noten, herrlich tropische Fruchtnuancen, etwas Veilchen, hohe Restsüße, aber auch knackig-packender Säurekick. Serviervorschlag: Hervorragend zu Gänseleberterrine, Gelee, Selleriecreme 

Inhalt: 0.375 Liter (52,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*

*Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Wein & Mehr Newsletter Anmeldung

Der Newsletter für Wein-Begierige! Jetzt anmelden und 10 % Newsletter Rabatt erhalten

Ich habe die Datenschutzerklärung*

*Die Abmeldung vom Newsletter ist selbstverständlich jederzeit möglich. Sie erhalten Ihren 10 % Willkommens-Rabatt nach bestätigter und erstmaliger Anmeldung zum Newsletter. Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.